Wenn mal Bedarf nach heimischen Honig besteht, 

Dieses Hotel steht bei mir in der Nachbarschaft. Es ist immer sehr belebt und wird jedes Jahr erfolgreich angeflogen. Ein großes Lob an die Hotel-Besitzer!

Diese Futterstelle habe ich in der Nähe entdeckt. Da wir vom Terrassen-Umbau noch einiges an Holz übrig haben, werde ich damit ein paar von diesen Futterstellen erstellen, ich werde die Überdachung  allerdings noch etwas größer gestalten, damit die fliegenden Freunde beim Futtern und die Körner trocken bleiben. Es ist eine super einfache Idee, den Tieren im Winter ein leckeren Imbiss anzubieten.