Frühlingsblumen-Salz

Simpel, blumig und lecker

Ich habe dieses Jahr eine gute Handvoll Gänseblümchen und Löwenzahn mit 2-3 Blüten vom im frischen Zustand giftigen Hahnenfuß gepflückt und gut durchtrocknen lassen. Nachdem ich es im Mörser mit Salz zerrieb, entstand eine wunderschöne Farbe und der Duft war echt klasse! Es ist sehr fein geworden und eignet sich super für Marinaden und Dressings. 

Bärlauch-Butter und Bärlauch-Öl

Perfekt zum Grillen, lässt sich portionsweise einfrieren und schenkt das ganze Jahr über Frühlingsgefühle 

Im Frühling gehört das Bärlauch-Sammeln seit Jahren zum festen Bestandteil meiner Exkursionen. Es ist so ein vielfältiges Kraut, mit dem man echt leckere Dinge zaubern kann. Dieses Jahr gibt es mal Kapern aus den geschlossenen Blütenknospen, die ich mit Rosmarin, Thymian und Salbei in Weißwein-Essig eingelegt habe. Auch eine leckere Pesto gab es schon auf dem Tisch. Momentan wird Bärlauch getrocknet, um es als Salz zu verarbeiten. 

Hier findet Ihr zukünftig Rezepte, Basteltipps, kreative Projekte und Ihr habt die Möglichkeit, Eure Ideen und Kenntnisse hier zu präsentieren. Schickt mir gerne etwas, damit ich es veröffentlichen kann!